Abnehmen mit der 8-16-Stundenformel

Hast du schon einmal von intermittierendem Fasten gehört? Es geht nur 16 Stunden, inkl. Schlafphase. In den übrigen 8 Stunden isst du ganz normal. Du kannst es einmal pro Woche machen, oder auch täglich. Das ist in der Fitnessszene ziemlich bekannt. Ich habe es mal ausprobiert und finde es wirklich machbar. 

 

Das sagt die neueste Brigitte Diät: 

" Neue Studien haben übrigens gezeigt, dass Fettpolster verschwinden eine längere Fastenzeit von mindestens 16 Stunden nicht nur bei der Gewichtskontrolle hilft, sondern auch die Zellen aktiv und jung hält und vor Krankheiten schützt. Ein- bis zweimal pro Woche das Frühstück durch einen Kräutertee zu ersetzen und erst um zwölf Uhr wieder zu essen, schadet also auch nicht." 

 

Also, es unterstützt Regenerationsprozesse und lässt deinen Körper mal zur Ruhe kommen. Das Abnehmen geht schneller und du fühlst dich einfach gut. Und Trinken darfst du auch. 

 

Wenn du mehr darüber wissen willst, fordere jetzt deine kostenlosen Tipps für dein 8-16 Fasten an, oder du holst dir deine Infos direkt bei mir im easyfit ab. 

 

Liebe Grüße, Sabine